Gerätehaus

Rund 15 Jahre sollte es dauern bis ein lang gehegter Wunsch der Kameraden der Ortsfeuerwehr Hartha erfüllt wurde.

 

Der Bau eines neuen, den einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften entsprechenden, Feuerwehrgerätehauses. Nach einiger Suche wurde mit dem Gelände an der Weststraße 14 das passende gefunden.

 

Untersetzt mit 40 % Förderung durch den damaligen Landkreis Döbeln, erfolgte der Baubeginn am 19.04.2004. Zuerst musste die alte Bausubstanz abgerissen und die Flächen entsprechend begradigt und gefestigt werden. Am 13.09.2004 war die Bodenplatte gegossen, sodass am 18.09.2004 durch den Bürgermeister der Stadt Hartha der Grundstein gelegt werden konnte. Im Laufe der gesamten Bauzeit brachten sich die Kameraden mit Eigenleistungen ein. So waren Bäume zu fällen und Malerarbeiten durchzuführen, welche am 20.07.2005 abgeschlossen waren.

 

      tl_files/inhalt/Geraetehaus Bau/Geraetehaus Bau (2).jpg  tl_files/inhalt/Geraetehaus Bau/Geraetehaus Bau (4).jpg  tl_files/inhalt/Geraetehaus Bau/Geraetehaus Bau (6).jpg  tl_files/inhalt/Geraetehaus Bau/Geraetehaus Bau (5).jpg  tl_files/inhalt/Geraetehaus Bau/Geraetehaus Bau (7).jpg

 

Am 25.09.2005 bezogen die Kameradinnen und Kameraden das neue Gerätehaus an der Weststraße 14, welches dann am 01.10.2005 offiziell vom Bürgermeister an den Wehrleiter übergeben wurde.

 

Mit einer Gesamtinvestition von ca.1Mio € steht den Kameraden nun ein ansprechendes, zeitgemäßes und den Anforderungen entsprechendes Gerätehaus zur Verfügung. So finden sich neben vier Fahrzeugstellplätzen der Platz für eine Werkstatt, ein Lager für Geräte, eine Bekleidungskammer, eine kleine aber feine Leitstelle, ein Bereitschaftsraum, sanitäre Einrichtungen für Männer und Frauen, ein Wehrleiterbüro, eine Teeküche und ein großer Schulungsraum. Im Außenbereich befindet sich eine Waschplatte zur Fahrzeugpflege, eine für Übungszwecke nutzbare Zisterne, 22 Parkplätze für PKW der Einsatzkräfte und ein recht großzügiger Hof, auf dem auch die Durchführung praktischer Dienste sehr gut möglich ist.