Über uns

Die Stadt Hartha

 

ist eine typische Kleinstadt mit ca. 7900 Einwohnern und liegt im Herzen Sachsen zwischen Dresden, Leipzig und Chemnitz.

Seit der Kreisgebietsreform im August 2008 gehören wir zum Landkreis Mittelsachsen im Direktionsbezirk Chemnitz. Das Einsatzgebiet der Gemeindefeuerwehr Hartha umfasst insgesamt 16 Ortsteile mit einer Fläche von ca. 54,36 km². Ein Großteil dieser Flächen wird vornehmlich landwirtschaftlich genutzt.

Die Ausdehnung Ost – West liegt bei ca. 10,75 km, die Ausdehnung Nord – Süd bei ca.8,8 km. Der höchste Punkt des Gemeindegebietes (Hartha - Kreuz) ist mit 326 m über NN und der tiefste Punkt (Steina Kummersmühle) mit ca.167 m über NN angegeben.

Die Höhendifferenz liegt bei 157 m.

Neben zwei Gewerbegebieten, in denen sich Gewerbe der Automobilzulieferindustrie, der Kunststoff- und Metallverarbeitung und andere angesiedelt haben, sind als Einsatzschwerpunkte in unserem Bereich ca. 12 km der Bundesstraßen 175 und 176 sowie ca. 4,5 km der zweigleisigen Bahnstrecke Riesa - Chemnitz zu sehen. Weiterhin gibt es in dem Wirkungsbereich unserer Feuerwehr 4 Kindertagesstätten, 4 Schulen, 5 Pflegeheime sowie Biogasanlagen, Stallungen mit wertvollen Tierbeständen und mehrere kulturhistorische Bauten.